Willkommen beim VAN Magazin.
Zugang zu allen Artikeln unseres Archivs bekommst du mit einem Abo. Wenn du VAN für immer und ewig lesen möchtest, kannst du dir einen Platz im Fanorchester sichern.

Der VAN-Newsletter:
Jeden Mittwoch neu im Postfach

• 27.05.2015

Ein Gespräch mit dem Komponisten Jörg Widmann über die Fieberkurven zwischen Überschwang und Trauer.

• 24.02.2016

FOLKERT UHDES ALL TIME FAVORITE RECORDINGS OF EARLY MUSIC – Folge 4

• 29.06.2016

»Politische Aktion, ja. Aber nicht die Kunst dafür missbrauchen. Dann rechtfertigt man irgendwann schlechte Kunst damit, dass sie ja politisch korrekt ist. Oder umgekehrt beurteilt man Kunst nach der politischen Funktion.«

Anzeige

Anzeige

Die VANstaltung des Tages

Patricia Kopatchinskaja spielt Bartók mit dem Mahler Chamber Orchestra.

Das MCO spielt dann noch Dvořáks Siebte.

19. September, Köln, Philharmonie / In VAN: Patricia Kopatchinskaja hält es nicht mehr aus. / Bild: Marina Saanishvili Zu den VANstaltungen

Anzeige

Themenschwerpunkt bunkersalon

Um die Erfindung der Zeit, das durchökonomisierte Leben, Vergänglichkeit und Zeitverschwendung geht es beim bunkersalon vanitears am 25. September im resonanzraum St. Pauli. Zu Gast in dieser Augabe der Gesprächsreihe sind Bratschistin Tabea Zimmermann, Autor Julian Pörksen und Schauspieler Sebastian Rudolph. Wir präsentieren hier in Kooperation mit dem Ensemble Resonanz die letzten vier bunkersalons in Wort, Bild und Ton.

Ein Astrophysiker und zwei weltallversessene Komponisten sprechen über Space & Sound. Der Galaxy-Bunkersalon, erster Teil.

Strange Vibrations – Georg Friedrich Haas und Hartmut Rosa im Gespräch mit Elisa Erkelenz und Tobias Rempe.

Jordi Savall, Derya Yildirim und Senthuran Varatharajah über Identität und Kultur

Ein Gespräch über Elektrizität und Digitalität: mit Martin Burckhardt, Bernhard Günther und Anne Wellmer.

Anzeige

Video der Woche

Nguyên Lê und Ngô Hồng Quang spielen Về Đồi Non

Auf die Frage, wie er sich selber beschreiben würde, hat Nguyên Lê einmal zugegeben: »Ich bin eine personifizierte Fusion der Kulturen.« Diese musikalische Offenheit ist beim aktuellen Projekt des vietnamesischen Musikers unüberhörbar. Zwischen Ost und West, Tradition und Moderne, Folklore, Jazz, Rock und Pop bewegt sich Nguyên Lê u.a. mit dem vietnamesischen Sänger und Multiinstrumentalisten Ngô Hồng Quang und dem sardischen Trompeter Paolo Fresu. »Hà Nội Duo and friends« kommen am 6.10. in die Kölner Philharmonie

Anzeige

Unser Audio der Woche

Steven Isserlis spielt Bachs Cellosuiten

»Ich habe die Bach-Suiten vor etwa 10 Jahren aufgenommen und dachte: ›Großartig, die muss ich jetzt nie wieder spielen.‹ Nicht, dass ich sie nicht mögen würde – ich liebe sie – aber ich werde so nervös, wenn sie anstehen, es ist die Hölle«, verrät Isserlis uns in Ausgabe #112.

• 11.01.2017

Serie: Wir fragen den aktuellen Stand der Forschung zu den Klassikern ab.

• 05.10.2016

Ein Astrophysiker und zwei weltallversessene Komponisten sprechen über Space & Sound. Der Galaxy-Bunkersalon, zweiter Teil.

• 19.04.2017

Findet mit Mahan Esfahani das Postfaktische Eingang in den Diskurs der klassischen Musik?

Latest Twetter Feeds

vanmusik @vanmusik

24.09.2017 • 07:32

Morgen: #Bunkersalon (von Ensemble Resonanz & VAN) in Hamburg. Tabea Zimmermann im Gespräch mit Julian Pörksen.… https://t.co/V2F6HL01Fw

23.09.2017 • 08:10

RT @KulturKolibri:Chinesischer Markt & Orchester: Klischees zerbröseln dank sehr offenem Interview! https://t.co/33b1ZPGYVC

23.09.2017 • 06:15

In VAN erschienen: Stargaze-Playlist – https://t.co/UxInwjrZiT & Charlotte Brandi interviewt Owen Pallett –… https://t.co/P9ehsAXX4d

23.09.2017 • 06:12

VANstaltungstipp: Heute spielt @owenpallett mit dem Stargaze-Kollektiv @Reeperbahn_Fest in Hamburg.