Willkommen beim VAN Magazin.
Zugang zu allen Artikeln unseres Archivs bekommst du mit einem Abo. Wenn du VAN für immer und ewig lesen möchtest, kannst du dir einen Platz im Fanorchester sichern.

Der VAN-Newsletter:
Jeden Mittwoch neu im Postfach

• 03.05.2017

Was britische Musiker hören, während ihr Land den Artikel 50 aktiviert.

• 11.01.2017

Eine ungarische Großmutter, ein liebendes, leidendes Herz – die Lieblingsstücke des Komische-Oper-Chefregisseurs.

• 16.11.2016

Post-Präsidentschaftswahl-Blues, Leonard Cohen, alles ist vergänglich.

Anzeige

Anzeige

Die VANstaltung des Tages

Patricia Kopatchinskaja spielt Bartók mit dem Mahler Chamber Orchestra.

Das MCO spielt dann noch Dvořáks Siebte.

19. September, Köln, Philharmonie / In VAN: Patricia Kopatchinskaja hält es nicht mehr aus. / Bild: Marina Saanishvili Zu den VANstaltungen

Anzeige

Themenschwerpunkt bunkersalon

Um die Erfindung der Zeit, das durchökonomisierte Leben, Vergänglichkeit und Zeitverschwendung geht es beim bunkersalon vanitears am 25. September im resonanzraum St. Pauli. Zu Gast in dieser Augabe der Gesprächsreihe sind Bratschistin Tabea Zimmermann, Autor Julian Pörksen und Schauspieler Sebastian Rudolph. Wir präsentieren hier in Kooperation mit dem Ensemble Resonanz die letzten vier bunkersalons in Wort, Bild und Ton.

Ein Astrophysiker und zwei weltallversessene Komponisten sprechen über Space & Sound. Der Galaxy-Bunkersalon, erster Teil.

Strange Vibrations – Georg Friedrich Haas und Hartmut Rosa im Gespräch mit Elisa Erkelenz und Tobias Rempe.

Jordi Savall, Derya Yildirim und Senthuran Varatharajah über Identität und Kultur

Ein Gespräch über Elektrizität und Digitalität: mit Martin Burckhardt, Bernhard Günther und Anne Wellmer.

Anzeige

Video der Woche

Nguyên Lê und Ngô Hồng Quang spielen Về Đồi Non

Auf die Frage, wie er sich selber beschreiben würde, hat Nguyên Lê einmal zugegeben: »Ich bin eine personifizierte Fusion der Kulturen.« Diese musikalische Offenheit ist beim aktuellen Projekt des vietnamesischen Musikers unüberhörbar. Zwischen Ost und West, Tradition und Moderne, Folklore, Jazz, Rock und Pop bewegt sich Nguyên Lê u.a. mit dem vietnamesischen Sänger und Multiinstrumentalisten Ngô Hồng Quang und dem sardischen Trompeter Paolo Fresu. »Hà Nội Duo and friends« kommen am 6.10. in die Kölner Philharmonie

Anzeige

Unser Audio der Woche

Steven Isserlis spielt Bachs Cellosuiten

»Ich habe die Bach-Suiten vor etwa 10 Jahren aufgenommen und dachte: ›Großartig, die muss ich jetzt nie wieder spielen.‹ Nicht, dass ich sie nicht mögen würde – ich liebe sie – aber ich werde so nervös, wenn sie anstehen, es ist die Hölle«, verrät Isserlis uns in Ausgabe #112.

• 24.02.2016

Zwischen Außenseitertum und Gruppen-High – eine Unterhaltung mit fünf Musiker/innen aus der MCO Academy / dem Nomaden-Nachwuchs-Zentrum des Mahler Chamber Orchestra 

• 04.11.2015

Christopher Warmuth hat die Sopranistin per »Facetime« in Los Angeles erreicht und mit ihr über amerikanische Klassikkultur, Agentur-Eitelkeiten und das Schweigen nach dem Konzert gesprochen

• 01.06.2016

»Ich habe kein System, ich kann niemandem beibringen, Musik zu schreiben, die wie meine klingt.«

Latest Twetter Feeds

vanmusik @vanmusik

22.09.2017 • 11:00

Heute: Přemysl Vojta spielt Mozarts Hornkonzert KV 495 mit dem #WDRSO im Funkhaus in Köln. Übertragung: @wdr3 https://t.co/lsbQeOuHgB

22.09.2017 • 08:10

VAN-Ausgabe #123/3: Der Hornist Přemysl Vojta über seinen Beruf in VAN. https://t.co/PQEwcWVmZe

22.09.2017 • 07:12

RT @jlachermeier:"Feuernot"? Ernsthaft?? Was hab ich nur falsch gemacht, @VanMusik? Trotzdem sehr zu zu empfehlen: der #operomat https://t.co/8IMlb1EqXf