Willkommen beim VAN Magazin.
Zugang zu allen Artikeln unseres Archivs bekommst du mit einem Abo. Wenn du VAN für immer und ewig lesen möchtest, kannst du dir einen Platz im Fanorchester sichern.

Der VAN-Newsletter: Jeden Mittwoch VAN im Posteingang mit dem wöchentlichen Newsletter

ZULETZT GELESEN ...

Anzeige

Anzeige

Aus Ausgabe #65:

Hamburg als Musikstadt

umbau_95

Die VANstaltung des Tages

Campus Musikfabrik: Georges Aperghis (Gespräch und Musik)

10. aperghis_georges_233280117_0
Der Komponist (Bild) spricht mit den Musikern Marco Blaauw, Helen Bledsoe, Florentin Ginot und Carl Rosman.Morgen, 25. Januar, Köln, Studio des Ensemble Musikfabrik (Link)Zu den VANstaltungen

Was das Kulturmanagement von freien Ensembles lernen kann. Von Christian Holst

2510_1

• 25.11.2015 •

Zweite Stimme

Interview mit Bernadett Kis von der Puppenphilharmonie.

Was passiert, wenn das Vermarkten des eigenen Schaffensprozesses selbst zum Projekt wird.

Die Zukunft der Oper in den Straßen und Gemeinden von Los Angeles.

Unser Video der Woche

Toscanini dirigiert Die Internationale

… neben The Star Spangled Banner, Verdis Hymne der Nationen – aus purer Freude über das Ende des Krieges. Das Video war wegen der Internationalen aber bis in die 1980er Jahre zensiert.

Dazu in VAN:

Das Lied von der Erde

3108_g2

• 01.09.2016

City Dance Köln

0111_kl_3

• 11.01.2017

Oud of Damascus

umbau_37

• 14.10.2015

Fischer in Ungarn

Über verlassene Synagogen und die Überwindung von regimeunterstütztem Fremdenhass

Anzeige

John Luther Adams, Soundwalk 9:09 Downtown

Der in Alaska lebende Komponist mit Musik, die man hören kann, während man in New York vom Metropolitan Museum of Art zum Ableger-Haus für zeitgenössische Kunst, The Met Breuer, geht. (Kleiner Tipp: darf man auch so hören.)

präsentiert von

berlin-classic_logo

vanfacebook
vantwitter

Latest Twetter Feeds

vanmusik @vanmusik

24.01.2017 • 09:57

»Wenn ich wie Miles Davis mit Drogen noch besser spielen könnte, wäre ich wahrscheinlich jetzt schon gestorben.« https://t.co/bt24ss4LPW

23.01.2017 • 08:22

Yuval Sharon, Regisseur, über Wagner, L.A. und die Vorteile, auf eigenes Risiko zu arbeiten: https://t.co/u5CSrvKtMr

19.01.2017 • 07:43

»Wie wenn man eine neue Aussichtsplattform besteigt. Und dann ist es doch nur ein klassisches Konzert.« https://t.co/XKLQQXeVAI