• 6. Juni 2018 •

Die Pianistin über Elternzeit, Musik für Geflüchtete auf Lesbos, Konkurrenzdenken und warum Solistinnen immer noch diese altbackenen Seidenroben tragen.

 • 16. Mai 2018 •

Dirigentin Jessica Cottis führt immer.

 • 9. Mai 2018 •

Der Bariton über die Sondierung der eigenen Stimme, »Sängergespiele« und den Freiraum, den wir gewinnen würden, wenn wir manche Opern die nächsten 25 Jahr nicht spielten.

 • 9. Mai 2018 •

Händel crashen, gefährliche Beziehungen wagen, Möglichkeiten in der »ziemlich konservativen Opernwelt« ausloten.

 • 2. Mai 2018 •

Ein klavierspielender Reisender. Ein musikalischer Egoist. Die Klang-Krise des modernen Flügels. Extreme und ihre Beziehungen.

 • 2. Mai 2018 •

Der Cellist des Fauré Quartetts über Schieflagen des Musikstudiums, Egozentrik, Selbstüberschätzung und den Ruf der Instrumentalpädagogik.