• 17. August 2016 •

Der Dirigent über sein Debüt in Bayreuth, die Sache mit den Versionen, die Panzer vom 17. Juni und vieles mehr.

 • 13. Juli 2016 •

Der Schauspieler und Sprecher beschwört alte Stimmen, flüsternde Stimmen, Stimmen der Liebe.

 • 6. Juli 2016 •

… ist eine seltsame Sache. Über das Medium, die neueste Technik und den Eindruck, dass das Kino die Oper eher nicht schlucken wird.

 • 29. Juni 2016 •

Stockhausens Opernzyklus kommt jetzt bei den Menschen an. Sabine Weber hat es in Basel erlebt.

 • 22. Juni 2016 •

Das Orchester ist abgereist. Susanne Øglænd im Gespräch mit Sven Holm über Webers Freischütz und Leistungsdruck als die Geschichte des ängstlichen Deutschen.

 • 18. Mai 2016 •

Eine Opernplaylist durch Totschlag und Aufruhr, Politik und Verbannung

 • 27. April 2016 •

Wir treffen Händl Klaus an einem späten Sonntagabend in einem katalanischen Restaurant in Kreuzberg. Er kommt per Taxi aus Charlottenburg, »ich schau mir Hèctors Zangezi an – und bin danach ein freies Vogerl« schreibt er per SMS.

 • 13. April 2016 •

Liza Lims Oper und ihre Inszenierung liefern zum Rätseln zu viel, zum Erahnen zu wenig.