• 21. März 2018 •

Einblicke in das Protokoll der Münchner Stadtratssitzung, in der über die Missbrauchsgerüchte gegenüber James Levine diskutiert wurde.

 • 14. Februar 2018 •

Bauchschmerzen vom Orchesterspiel, die lauwarme Mitte und wie das BRSO das beste Orchester der Welt werden könnte.

 • 7. Februar 2018 •

Der Klassikkultur sind bei der Denkmalwerdung die Ich-Erzählungen abhandengekommen.

 • 17. Januar 2018 •

Mahlers Vierte, letzter Satz. Fünf Aufnahmen. Die Sopranistin kennt das Material.

 • 10. Januar 2018 •

Der Pianist über Familie und Karriere, Antisemitismus, Witze und ein Künstler-Verständnis, das sexuelle Belästigung begünstigt.

 • 13. Dezember 2017 •

Ein Interview mit dem Cellisten Jean-Guihen Queyras über die Zusammenarbeit mit Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker, den Tod als schöpferische Kraft und die Bedürftigkeit als Feind des Künstlers.

 • 22. November 2017 •

Ein Gespräch mit dem Musiktheaterpädagogen Rainer O. Brinkmann über seine Arbeit an der Berliner Staatsoper und die mangelnde Wertschätzung von Seiten der Intendanz.

 • 8. November 2017 •

Wir haben mit der Sopranistin sechs Versionen einer Arie gehört und alle möglichen Abzweigungen genommen.