• 16. September 2020 •

Wendy M. K. Shaw über kulturellen Wandel durch Zeitreisen in die Vergangenheit, die Verbindung von Hören und Sehen und darüber, wie islamisches Ornament der Dekolonisierung von Musik dienen kann.

 • 16. September 2020 •

Kai Schumacher und Gisbert zu Knyphausen über ihre Beschäftigung mit Schubert.

 • 16. September 2020 •

Der Komponist Sergej Newski über Zeitabläufe und Betriebsroutinen, die die Pandemie aus den Bahnen wirft, und was das für unser Kulturleben bedeutet.

 • 16. September 2020 •

250 Komponistinnen. Folge 44: Schilder einer Trabantenstadt-Baustelle.

 • 20. November 2019 •

Künstler*innen, die sich in ihrer Arbeit mit einer von Klang- und Aufführungstradition geprägten Musiksprache und deren Fortführungen, Hybriden und Kollisionen beschäftigen.